Komm mit ins Abentuer- und Erkundungsland

„Komm mit ins Abenteuer- und Erkundungsland“

 

Bedarf:

Aufgrund der Pandemie litt die soziale Entwicklung der Kinder. Soziale & emotionale Verhaltensschwierigkeiten und mangelndes Selbstwertgefühl kamen zum Vorschein. Insbesondere (neu-) zugewanderte Kinder sind davon betroffen. Die Folgen der Pandemie soll durch die täglich geplanten Aktivitäten gemindert werden.

In einigen Gesprächen mit den Eltern der Kinder, die an früher durchgeführten Projekten teilgenommen haben, wird auf die Dringlichkeit solcher Angebote hingewiesen. Daher besteht aufgrund der hohen Nachfrage ein Bedarf zur Durchführung der Projekte.

 

 

Ziele:

Insgesamt wollen wir auf 4 inhaltliche Schwerpunkte bei der Durchführung des Projekts IMPULS eingehen. Diese Punkte werden wiederum jeweils verschiedene Themen beinhalten. Die inhaltlichen Punkte sind folgende:

  1. Kulturelle Veranstaltungen
  2. Naturerkundungen durch Umsetzung von umweltpädagogischen Aktivitäten
  3. Außerschulische Sportaktivitäten
  4. Präventionskurs

Bei den kulturellen Veranstaltungen sollen Kinder und Jugendliche die Möglichkeit erhalten Theateraufführungen, Kinovorführungen, Museen, musikalische Konzerte oder historische Sehenswürdigkeiten zu besuchen. Zu dem sollen die Kinder bei der Umsetzung dieses Punkts die Gelegenheit bekommen, selbst in Begleitung einer pädagogischen Fachkraft theatralische Inszenierungen oder musikalische Darstellungen (Trommeln, Rasseln, Holzklingeln oder Schellen) durchzuführen. Bezüglich der Naturerkundung sollen Kinder und Jugendliche bspw. an Baumpflanz-Aktionen teilnehmen. Zusätzlich sollen sie Natur- und/oder Botanik-Gärten besuchen, im Wald wandern und dabei in Begleitung von Biologielehrern ein Geocoaching in Anspruch nehmen können.

Im Hinblick auf die außerschulischen Sportaktivitäten sollen Kinder und Jugendliche zu einem Spiel- oder Kletterpark fahren. Dies soll zum Abbau vom alltäglichen Stress- und Energieabbau dienen. Im letzten Punkt sollen folgende Themen von anerkannten Psychologen oder Sozialpädagogen an Projekttagen aufgegriffen werden: Anti-Mobbing, Aufklärung über Suchtkrankheiten oder Stärkung des Selbstbewusstseins

Gefördert durch: