Projektportfolio

komm-an-logo-rz-druck

KOMM-AN NRW

Programm des Landes Nordrhein-Westfalen „KOMM-AN NRW“ zur Förderung der Integration von Flüchtlingen in den Kommunen und zur Unterstützung des bürgerschaftlichen Engagements in der Flüchtlingshilfe

Der Ideal Leseclub

Der Ideal Leseclub wird von der  Stiftung Lesen unterstützt in „Kultur macht stark. Mit unserem Angebot möchten wir bildungsbenachteiligten Kinder & Jugendlichen eine niederschwellige Leseförderung anbieten.

europe-g5289bd80a_1920

Längsschnitt durch Europa

Mit diesem Projekt möchten wir die kulturelle Vielfalt in Europa den Teilnehmern, die aus Migrantenfamilien stammen, näherbringen. Hierbei werden die Teilnehmer die Möglichkeit haben, sich die Vergangenheit vor Ort näher zu betrachten.

laengsschnitt-europa

Gestalte deine Zukunft

In diesem Projekt liegt der Hauptfokus auf die Förderung der Talente, Fähigkeiten und Potenziale der Mentees ab. Sie werden in ihren Plänen und Vorhaben durch die Mentoren ermutigt.

window-gdf893eec7_1920

Extremismus Nein Danke

Mit dieser Maßnahme soll verfolgt werden, dass Jugendliche sich nicht mehr durch extremistisches Gedankengut manipulieren lassen.

wilanow-gf0a38c7bd_1920

Gedenkstättenfahrt in Polen

Ziel des Projektes ist es, junge Menschen dazu zu bewegen eine eigene demokratische Haltung zu entwickeln. Sie sollen gesellschaftliche Probleme erkennen, verstehen uns sich mit diesen auseinandersetzen können.

jerusalem-ge38ca4f05_1920

Gedenkstättenfahrt – Jerusalem

Jugendliche sollen aufgeklärt und sensibilisiert werden, welche drastischen Auswirkungen eine nationalistische Denkweise und totalitäre Regime mit sich bringen kann. Der Fokus unseres Projektes wird zum Kernthema Nationalsozialismus gesetzt.

face-g5d88e0e07_1920

Broadcast Myself! – Mein eigener Film

Ziel des Projekts ist es demnach, den Jugendlichen die Funktionsweisen von Medien näher zu bringen und ihnen es zu ermöglichen diese aktiv mitzugestalten.

Komm mit ins Abentuer- und Erkundungsland

In diesem Projekt wird die psychischen Gesundheit von Kindern und Jugendlichen gefördert werden und das sozial-emotionalen lernen gefördert werden

Erleben, Erfahren, Lernen

Eines der pädagogischen Ansätze ist das Konzept der Erlebnispädagogik. Die Kinder sollen die Gelegenheit erhalten, mit Gruppenerfahrungen in der Natur ihre Persönlichkeit und sozialen Kompetenzen zu entwickeln. Es wird hier darauf Wert gelegt, dass die Kinder die Natur erkunden, die Einigkeit zwischen dem Menschen und der Natur zu verspüren und sie mit all den Elementen zu erleben. Das Ziel ist auch in diesem Zusammenhang die Förderung des Umweltbewusstseins der Kinder.